Präzisions-Kontaktvorrichtungen (Grenzsignalgeber)

Lieferbar: NG 63 bis 2-fach | NG 100 bis 4-fach | NG 160 bis 4-fach


SCHLEICH-Kontakte

sind da zu verwenden, wo keine hohe Kontaktbelastung gefordert wird und keine Erschütterungen auftreten.

 

Technische Daten

Nennbetriebsspannung: max. 250 V

Ein- und Ausschaltstrom: max. 0,7 A

Schaltleistung: 10 W 18 VA

Schaltgenauigkeit: ca. 0,5 % vom Skalenendwert

     

MAGNETSPRING-Kontakte

können in fast allen Betriebsverhältnissen eingesetzt werden und sind gegen Erschütterungen weitgehend unempfindlich.

 

Technische Daten

Nennbetriebsspannung: max. 250 V

Ein- und Ausschaltstrom: max. 1,0 A

Schaltleistung: 30 W 50 VA

Schaltgenauigkeit: ca. 2-5 % vom Skalenendwert

       
Bild vergrößern

Übersicht Datenblätter

   

     

INDUKTIV-Kontakte

sind mit berührungslos arbeitenden NAMUR-Schlitzinitiatoren ausgerüstet. Sie eignen sich besonders für ölgefüllte Messgeräte und können bei Verwendung von Ex-bescheinigten Trennschalt-
verstärkern in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden.

 

Technische Daten

Nennspannung: 8 V DC

Schaltgenauigkeit: ca. 0,5 % vom Skalenendwert

       
Bild vergrößern Übersicht Datenblätter    

ELEKTRONIK-Kontakte

sind mit berührungslos arbeitenden Schlitzinitiatoren ausgerüstet. Sie eignen sich besonders für ölgefüllte Messgeräte und sollten bei niedrigen Spannungen und kleinen DC-Lasten bevorzugt werden, z.B. für den Signaleingang einer SPS.

 

Technische Daten

Betriebsspannungsbereich:
10-30 V DC

Schaltleistung: < 100mA

Schaltgenauigkeit: ca. 0,5% vom Skalenwert

       
Bild vergrößern Übersicht Datenblätter    

PNEUMATIK-Kontakte

sind mit pneumatischen Schlitzinitiatoren ausgerüstet. Sie werden dort eingesetzt, wo bereits mit Luft gearbeitet wird und/oder kein elektrischer Strom vorhanden ist.

 

Technische Daten

Betriebsdruck: 1,4 bar

Vordruck: ca. 0,1 bar

Ausgangsdruck: ca. 30 mbar

Eigenluftverbrauch: ca. 30l/h

       
Bild vergrößern Übersicht Datenblätter    

Grenzsignalgeber im Baukastensystem

Alle vorgenannten Kontakte können auch im Baukastensystem geliefert werden. Um die Montage zu vereinfachen, wurde eine Aufbau einheit geschaffen, die in wenigen Minuten auf jedes Messgerät aufgebaut werden kann. Diese Einheit besteht aus Klarsichthaube, Verstellschloss, Kabelverschraubung bzw. Steckeranschluss und einem Sonderkontakt mit Steckfuss und Gabelkupplung.

 

Ausführungen

standard mit PG Kabelverschraubung oder öldicht mit Stecker und Kabel, komplett montiert und verdrahtet. Lieferbar sind NG 100, NG 4 ½ ", NG 6", NG 160

Bild vergrößern Übersicht Datenblätter »standard«
Übersicht Datenblätter »öldicht«